Blickwinkel - Portal
Thomas Roberts

Hellsehen am Telefon

Hellsehen ist so alt wie die Menschheit. Seher genossen bereits in der Antike ein großes Ansehen und das Hellsehen wurde von Kirchenoberhäuptern, Königen, Kriegsherren und Königen zu Entscheidungsfindung eingesetzt. Zwar ist die Fähigkeit des Hellsehens in jedem von uns vorhanden, es ist aber vermessen zu behaupten, dass jeder Mensch dazu in der Lage ist. Bei den meisten Menschen ist die Fähigkeit nur sehr schwach oder gar nicht vorhanden.


Menschen mit einer stark ausgeprägten Fähigkeit nutzen das Hellsehen, um anderen Menschen zu helfen. Zwischen der Wahrsagung und der Gabe des Hellsehens liegen Welten. Im Gegensatz zum Wahrsagen, bei dem das Medium unter Umständen mit Tarot oder Runen arbeitet, wird beim Hellsehen in der Regel kein Hilfsmittel benötigt.



Weitere Informationen finden Sie unter www.gabegottes.ch

Verantwortlich für diesen Beitrag: Thomas Roberts