Blickwinkel - Portal
Simon Linnemann

Effizienzsteigerung durch Einsatz von Lasermessgeraeten

Egal wo, wann und wie viel Sie zu vermessen haben, mit einem modernen Lasermessgerät haben Sie auf jeden Fall die richtige Wahl getroffen.
Diese Geräte sind handlich, effizient, sehr präzise und Sie können absolut selbständig und zügig sämtliche Abmessungen mit diesem Gerät durchführen.

Reichweite und Genauigkeit

Die Reichweite und Genauigkeit von Lasermessgeräten hängt stark mit dem Reflexionsverhalten des Messzieles und den Lichtverhältnissen zusammen. Um eine einheitliche Angabe der Hersteller über die Reichweite und die Genauigkeiten zu erhalten wurde die ISO Norm 16331-1 entwickelt. In dieser ist klar geregelt wie Laserentfernungsmesser geprüft werden.


Robustheit der Geräte

Ein weiteres wichtiges Merkmal der Messgeräte wäre die Staub- und Wasserbeständigkeit. Im Alltag sind die Geräte doch häufig Einwirkungen ausgesetzt die eine Staub- und evtl. sogar Wasserbelastung für das Gerät verursachen können. Die sogenannte Widerstandsklasse ist mit der IP-Norm geregelt. Diese wird durch eine 2stellige Zahl angegeben (z.B. IP66), je höher die Zahlen sind, je höher ist der jeweilige Schutz. Die erste Zahl (es gibt die Werte von 0-6) gibt an wie hoch das Niveau gegen Eindringen von Schmutz ist, die zweite Zahle (Werte von 0-9 sind möglich) gibt die Wasserdichtigkeit des Gehäuses an. Eher selten wird noch eine 3. Ziffer angegeben, diese würde dann den Aufprallschutz des Lasermessgerätes angeben.

Anwendungsgebiete

Durch die sehr guten Eigenschaften eines Lasermessgerätes gibt es viele verschiedene Möglichkeiten des Einsatzes.

- Wohnungsvermessung (besonders lohnend da häufig falsch vermessen wurde)
- Messen von Höhe und Breite von Gebäuden (bei Bedarf Dreiecksaufnahme)
- Bestimmung von Grundflächen
- Nutzflächenberechnung
- Entfernungsmessung
- Messung von Deckenhöhen
- Und noch viele weitere Möglichkeiten..


Vorteile zur alternativen Vermessung

Mit Hilfe von Lasermesstechnik sind sehr präzise Messungen in kurzer Zeit möglich. Diese kann man alleine und ohne weitere Hilfsmittel durchführen. Die Messgeräte sind durch ihre Bauweise sehr handlich (passen z.B. in jede Jackentasche) und sind selbst für verschiedenste Anwendungsgebiete sehr leicht zu bedienen. Tests haben erwiesen, dass mit Lasermessgeräten, im Vergleich zur herkömmlichen Vermessungsmethode, eine Zeitersparnis von 20%-37% erzielt werden kann.


Taufen Sie einen echten Stern - die romantische  Geschenkidee




ALLES WISSENSWERTE unter einem Namen +++ Boxsport und Musik-Videos aus aller Welt +++ Wohnungen und Einfamilienhäuser gesucht +++ NOT GUILTY, Rock & Bluesband +++ THOMAS GRAEF * Ambiente Lifestyle Antiquitäten

Verantwortlich für diesen Beitrag: Simon Linnemann